Individuell und anonym

Das Beratungsangebot:

Für Sie ist es wichtig, dass Ihr Problem einen geschützten Raum hat. Wir arbeiten deshalb mit Ihnen anonym. Vertrauen als Basis macht Veränderung erst möglich. Sie als weibliches Individuum stehen in unserer Beratung im Mittelpunkt. Das Einzige, was wir verändern, ist Ihr Gewaltverhalten.

Der erste Kontakt

Telefonberatung:

Im Erstgespräch lernen wir uns gegenseitig kennen und sprechen über Ihre aktuelle Situation, dann planen wir die nächsten Schritte - weg von weiteren Gewalthandlungen.

Wenn Not an der Frau ist

Krisenintervention:

Sie wissen nicht mehr ein noch aus - Ihr Verhalten ist eskaliert - Ihre persönliche Krise ist gewaltig. Warten Sie nicht länger, denn von allein löst sich kein Problem. Sie sind nicht allein! Wir behandeln dann Ihr eskaliertes Verhalten sofort und mit Vorrang.   

So beginnen wir immer

Einzelberatung:

Wir beginnen immer mit der Einzelberatung, die in der Regel einmal pro Woche stattfindet. Wir sprechen Gewalt konkret an. Auf diese Weise sollen Information und Diskussion an die Stelle des Schweigens treten. Wo mit dem Tabu gebrochen wird, kann Veränderung beginnen.   

Zur Festigung

Trainingsgruppen:

Auf Wunsch vertiefen und festigen wir nach der Einzelberatung Ihr neu gewonnenes Selbstbewusstsein und Ihre Stärke in einer festen Gruppe von Frauen. Unter Anleitung arbeiten Sie an Themen wie: der Gewaltkreislauf, Belastungen - Entlastungen, Nähe - Distanz, Wünsche - Enttäuschungen, Selbstverantwortung, konstruktives Streiten etc.

copyright: Institut für Gewaltberatung und Prävention, Berlin | Webdesign / Typo3: SOL.Service Online, Hameln